Schulverein Heilpädagogische Schulen Mühltal e.V.
Rheinstraße 46 - 64367 Mühltal - Tel. 06151 55088 - Fax 55033

Kompetenzen

An die Schule als Vorbereitung aufs Berufsleben und Erwachsensein werden von Seiten der Eltern und Erzieher, aber auch der Gesellschaft und Wirtschaft unterschiedliche Erwartungen gestellt.

Für uns Pädagogen steht die Entwicklung der Individualität trotz Einschränkungen, Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen an erster Stelle. Unser Ziel ist es, die Kinder auf ihre Eingliederung in die Gesellschaft und die Welt vorzubereiten und ihnen durch die Beteiligung am Produktionsprozess eine Stellung im sozialen Ganzen zu ermöglichen. Die angestrebte Selbstverwirklichung ihrer Persönlichkeit drückt sich aus in dem Gedanken „ICH bin beteiligt an der Welt.“ 

Die Erwartungen der Gesellschaft und Wirtschaft werden heute vor allem in den viel beschriebenen Basiskompetenzen formuliert. Neben fachlichen Kompetenzen, die als Basiskenntnisse und Grundfertigkeiten vom Elternhaus und Schule erwartetet werden, spielen die sozialen und persönlichen Kompetenzen beim Einstieg in das Berufsleben eine wichtige Rolle.

Die Schulreife eines Kindes setzt Grundfähigkeiten voraus, auf die schulisches Lernen aufbauen kann. Die im Elternhaus und vorschulischer Erziehung erworbenen Kompetenzen werden im Unterricht weiter gefördert.

Spendenkonten: Stadt- und Kreissparkasse - IBAN: DE44 5085 0150 0021 0049 95 | Impressum | Kontaktformular | © Pear Design/Markus Jöckel